Monatsarchive: Januar 2013

Nach Tagen, in denen die Kirchtürme im Nebel kratzten, nach viel Regen und mit nasser Gartenerde liegt jetzt wieder ein Hauch von Schnee. Aber die Christrosen blühen trotzdem weiter. Und drinnen fühlen sich die mexikanischen Weihnachtssterne weiterhin wohl.  

Publiziert am von Morgentau | Hinterlasse einen Kommentar

Temperaturzeigende Pflanzen

Wenn die Temperaturen unter 4° Celsius sinken, zeigen Schneeball, Rhododendron und immergrünes Geißblatt das von weitem schon an, indem sie alle die Blätter deutlich nach unten klappen. Dieser Vorgang ist reversibel, und immer wenn ein Schwall wärmere Luft uns erreicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Plantlife!

Verschneite Landschaft, ein ungewöhnlicher, nahezu klassischer Jahresbeginn. So war das 2010. Und 2013 regnet und stürmt es bei milden Temperaturen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Mit Glück und Klee ins Neue Jahr

Der Weihnachtsstern bekommt zu Neujahr einen Freund auf der Fensterbank: Den Glücksklee, gerne dekoriert mit dem Schornsteinfeger oder dem Fliegenpilz. Vierblättriger Klee bringt Glück; beim immer „vierblättrigen“ Sauerklee kann man also – mit Hilfe vieler Namensgleichheiten und nicht so genauem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar