Mittelspecht und Buntspecht

In den letzten Jahren konnten wir durch Fütterung zwei Spechtfamilien fördern. Die jungen Buntspechte besuchten uns noch viele Monate. In diesem Winter ist nur an den sehr kalten Tagen und jetzt bei dichter Schneedecke, ein Mittelspecht am fettreichen Futter. Wenn die Spechte morgens noch viel Hunger haben, sind sie einigermaßen verträglich, weil sie sich zuerst um das Sattwerden bemühen. Innerhalb der Spechtgruppe natülrich streng nach Reihenfolge. Oft sind die Weibchen sogar die Bevorzugten. Am späten Vormittag werden sie zänkisch gegenüber anderen Vogelarten und achten darauf, daß keiner “ihrem” Futter zu nahe kommt.

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *