Schlagwort-Archive: Winter

Nach Tagen, in denen die Kirchtürme im Nebel kratzten, nach viel Regen und mit nasser Gartenerde liegt jetzt wieder ein Hauch von Schnee. Aber die Christrosen blühen trotzdem weiter. Und drinnen fühlen sich die mexikanischen Weihnachtssterne weiterhin wohl.  

Publiziert am von Morgentau | Hinterlasse einen Kommentar

Temperaturzeigende Pflanzen

Wenn die Temperaturen unter 4° Celsius sinken, zeigen Schneeball, Rhododendron und immergrünes Geißblatt das von weitem schon an, indem sie alle die Blätter deutlich nach unten klappen. Dieser Vorgang ist reversibel, und immer wenn ein Schwall wärmere Luft uns erreicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schneegestöber

Sechzehn Jahre ist es her, daß die Seen derart zufroren, daß so lange so viel Schnee lag – und Viele halten das schon für katastrophal. Wie stark vom natürlichen Geschehen wir abhängen, und wie stark wir uns diesem Empfinden schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hochlandrinder

Eine Herde dicht zotteliger Hochlandrinder weidet drüben auf einer vom Wind wieder weitgehend vom Schnee geräumten hängigen Wiese. Ein idyllisches Bild, obgleich man ihnen trockene Füße wünscht. Freilich ist der Weg der Tiere zum Unterstand nicht weit. Die kahlen Bäume … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mittelspecht und Buntspecht

In den letzten Jahren konnten wir durch Fütterung zwei Spechtfamilien fördern. Die jungen Buntspechte besuchten uns noch viele Monate. In diesem Winter ist nur an den sehr kalten Tagen und jetzt bei dichter Schneedecke, ein Mittelspecht am fettreichen Futter. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wacholderdrosseln unterwegs

Ein Schwarm Wacholderdrosseln, aus nördlichen oder östlichen Gefilden zu uns gestossen, erntet die Beeren in den umliegenden Hecken. Hätten unsere Landwirte noch die Liebe ihrer Vorfahren zur Landschaft und zur Vielfalt, gäbe es noch mehr Feldgehölze, die den umherreisenden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der erste Gartenbaumläufer

Der dichte Schneeteppich verbirgt nun vielen Vögeln die letzte Nahrung. Zum ersten Mal in all’ den Jahren, die wir im Garten schon füttern, kam ein Gartenbaumläufer. Auch die Schwanzmeisen sind anzulocken, gerne in großen Trupps, die sich selbst der Spatzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar